Shareconomy und Demographie

shutterstock_demographicsEin paar launische Bemerkungen zum Einstieg:

Shareconomy und Sharing Modelle werden immer noch etwas kritisch beäugt oder gar belächelt. Vielfach werden die aufkommenden Plattformen als kurzfristige Angebote betrachtet. Argumente warum dies so sein sollte, werden äusserst selten mitgeliefert.

Zum eigentlichen Thema:

Es gibt wenig Studien, welche den demographischen Zusammenhang und Einfluss auf die Shareconomy untersuchen. Hier nun ein interessanter Einblick auf genau diese Perspektive aus Holland – Amsterdam.

Pieter van den Glind hat das Konsumentenpotenzial von #collaborativeConsumption Angeboten in einer Arbeit untersucht und dokumentiert und zwar am Beispiel von Amsterdam. Die Resultate sind sehr interessant, wie die nachfolgende Tabelle (Quelle: Diplomarbeit von Pieter auf Slideshare) illustriert.

collabconsDemographics

Bisher war man der Annahme, dass die Nutzer von Shareconomy Angeboten eher bei den #generationWE mit höherem Einkommen zu suchen seien.

Die Studie – am Beispiel von Amsterdam – gibt jedoch ein differenzierteres Bild her:

Understandably, different people have different interests and needs. “Indeed, from the masses of baby boomers addicted to  eBay to the Gen Xers increasingly using bartering services, people are participating in different types of collaborative consumption from a diverse array of subcultures and socioeconomic and demographic groups” (Botsman and Rogers, 2011). This research has demonstrated that there is growth potential in collaborative consumption, and businesses and start-ups can be confident that yet unreached demographic groups are willing to take part. It is up to the collaborative consumption platforms to open the door for them.

Diese Studie bestätigt eigene Recherchen im Umfeld von DACH, dass der Erfolg von Shareconomy absolut möglich ist, wenn man es nur richtig angeht. Dazu gehört auch, dass man die Angebote nicht nur aus der technischen Perspektive betrachtet, sondern sich auch um die Zielgruppen kümmert.

Ich möchte hier einen Satz von @DonPeppers zitieren, welchen ich bereits vor 10 Jahren gehört habe und seither an Aktualität nichts eingebüsst hat:

Eine Unternehmung besteht nur deshalb, weil es Kunden hat. Ansonsten betreibt man ein Hobby.

Dies gilt auch für die Shareconomy. Was nützt eine geniale technische Lösung, wenn es keine Nutzer dafür gibt. Nicht jedes Produkt kann das Erreichen was Steve Jobs mit Apple erreicht hat – leider.

Wir bleiben dran!

Advertisements


Kategorien:Studien und Whitepapers

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Blog von Adrienne Fichter

Hier wird über Politisches, Partizipatives, Transparentes und andere soziale Webgeschichten gebloggt

Peter Metzinger

International speaker, lecturer and strategic campaigning consultant. Campaigner since 1982. One of the minds behind the Open Forum concept at the World Economic Forum. Proprietor and managing director of business campaigning GmbH.

Stella Schieffer

Life lessons of an entrepreneur, personal stories, travel and ideas that impress me.

The Happy Startup School – A better way to build a startup

We help you turn your startup idea into a happy, thriving business

Reply.ch - Online Marketing Schweiz

Insider Blog der Schweizer Online-Marketing Welt

foodsharing Halle

Wir retten Lebensmittel.

Sharecon

Sharing Economy Switzerland

BringBee

Der nachbarschaftliche Mitbringservice für deine Einkäufe

The Customer & Leadership Blog

provocative conversations: questioning conventional wisdom / stimulating original thinking

Mike Schwede

People talking to each other, it just happens to be online!

Collaborative Consumption

shareconomy, mobility and related topics

%d Bloggern gefällt das: